FAQ

Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um zu helfen.
Wie können wir ein M2E Pro-Konto registrieren?
Wir erstellen automatisch ein neues Kundenkonto für Sie, sobald Ihr M2E Pro installiert ist und Sie den Schritt der Modulregistrierung bestanden haben. Danach müssen Sie nur noch die Aktivierung Ihres Kontos bestätigen, indem Sie dem Link folgen, den Sie in der E-Mail erhalten.
Können wir M2E Pro teilweise nutzen, z.B. als Produktlisten-Tool?
Ja, das kann man. Allerdings ist es ineffizient. M2E Pro wurde entwickelt, um Ihren Magento-Shop mit einem Online-Marktplatz zu integrieren und nicht als Bestell- oder Produktdaten-Feed zu verwenden.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Anwendung teilweise oder als zusätzliches Hilfsmittel zu nutzen, tun Sie dies nach eigenem Ermessen.
Wird M2E Pro unsere aktiven Angebote aus dem Channel in unseren Magento-Katalog importieren?
Die Anwendung erstellt keine Magento-Produkte auf Basis der Channel-Listings. M2E Pro verknüpft jedoch Ihre aktiven Channel-Einträge mit den Produkten in Ihrem Magento-Katalog und ermöglicht deren weitere Synchronisation.
Müssen wir ein Abonnement abschließen, um den M2E Pro-Dienst zu nutzen?
Für die Installation und Nutzung von M2E Pro während des anfänglichen 30-tägigen Testzeitraums ist kein Abonnement erforderlich. Wenn Sie sich entscheiden, den Dienst nach Ablauf des Testzeitraums weiter zu nutzen, müssen Sie ein aktives Abonnement für einen der verfügbaren Preispläne haben..
Was passiert, wenn unsere monatlichen/jährlichen Kanalverkäufe den Freibetrag unseres Abonnementsplans übersteigen?
Sie können Ihren Tarifplan auf einen Tarif mit einer höheren Umsatzerlaubnis upgraden oder den Dienst bis zum Ende des bezahlten Abrechnungszyklus weiter nutzen und die zusätzlichen Umsätze durch eine variable Gebühr abdecken lassen, die auf der Grundlage der Bedingungen Ihres Abonnementplans geschätzt wird.
Wie funktioniert die Rechnungsstellung?

Wenn Sie ein Abonnement abschließen, können Sie wählen, ob Sie monatlich oder jährlich abgerechnet werden möchten. Unabhängig davon, ob Sie einen monatlichen oder jährlichen Plan wählen, sind alle Pläne wiederkehrend und die Abonnementgebühren werden im Voraus bezahlt.

Übersteigt der Gesamtumsatz Ihres Kanals die Höhe Ihres Tarifs, kann 5 Tage nach Ende des Abrechnungszeitraums eine variable Gebühr angefordert werden. Wenn Sie kündigen oder zu einem niedrigeren Tarif wechseln, treten diese Änderungen erst am Ende des Prepaid-Zeitraums in Kraft.

Die Zahlungen werden automatisch von Ihrer Karte oder PayPal am 4 Tag eines neuen Abrechnungszyklus eingezogen. Manuelle Banküberweisungen sind für Kunden mit Jahresverträgen verfügbar.

Wir haben eine neue Firmenkreditkarte bekommen. Wo können wir unsere Rechnungsdaten bearbeiten?
Sie können Ihre Rechnungsdaten wie Adresse oder Zahlungsmethode direkt in Ihrem Kundenkonto unter der Registerkarte Einstellungen aktualisieren.
Wie oft müssen wir unsere M2E Pro Version aktualisieren?
Wir ermutigen unsere Nutzer, ihr M2E Pro jedes Mal zu aktualisieren, wenn eine neue Version veröffentlicht wird. Die neueste Version schützt Ihre Systeme vor Problemen und ermöglicht Ihnen den Zugang zu neuen Funktionen, Verbesserungen oder Änderungen, die die Kompatibilität mit den neuesten Magento oder Marketplace Updates gewährleisten.
Wir planen, unsere Website auf Magento 2 zu migrieren. Gibt es bestimmte Schritte, die wir unternehmen müssen, um unsere M2E Pro-Daten zu übertragen?
Ja, wenn Sie Ihren Shop auf eine neue Magento 2-Plattform umziehen, gibt es einen bestimmten Datenmigrationsprozess, den Ihr M2E Pro durchlaufen muss, um übertragen zu werden. Wir haben einen Artikel , der Ihnen hilft, Ihr M2E Pro für die Migration vorzubereiten und diese sicher durchzuführen.
Wird M2E Pro auf Magento 1 unterstützt?
Obwohl Magento seit Juni 2020 keinen Support mehr für seine M1-Software anbietet, wurde die M2E Pro-Version auf M1 regelmäßig mit wichtigen Korrekturen und Verbesserungen aktualisiert. Die Anwendung enthält möglicherweise nicht alle Verbesserungen und Funktionen, die in M2E Pro auf M2 veröffentlicht wurden, dennoch haben wir keine Pläne, den M2E Pro-Support auf M1 zu beenden, solange es eine Nachfrage gibt.
Sollten sich in Zukunft Änderungen an unserer derzeitigen Strategie ergeben, werden wir unsere M1-Nutzer mindestens 6 Monate vor der Einführung von Aktualisierungen darüber informieren.